Überparteilich und bürgerorientiert.

Im Verein engagieren sich Mitglieder quer durch alle Generationen und sozialen Schichten, teils mit engem Bezug zum Bergbau, vielfach aus anderen Gründen, aber immer mit Liebe zum Revier. Wir wollen alle Akteure in der Debatte um die rheinische Braunkohle zu einem fairen, sachlichen und konstruktiven Dialog zusammen bringen. Ob Mitglied oder Fördermitglied – viele Menschen  im Rheinland unterstützen den Verein und Woche für Woche werden sie zahlreicher! Die Gesamtmitgliederzahl wächst seit der Gründung des Vereins -Mitte 2015- ständig an und zählt mittlerweile fast 450 Mitglieder.

Die Bürgerinitiative „Unser Revier – Unsere Zukunft – An Rur und Erft e.V.“ ist überpartei­lich, wenngleich wir froh sind, dass Mandatsträger aus der Region, wie Dr. Georg Kippels (MdB, CDU) und Herr Guido van den Berg (MdL, SPD), nicht nur Mitglieder des Vereins sind, sondern auch intensiv im Vorstand mitarbeiten. Die Initiative strebt die Zusammenarbeit mit anderen wichtigen gesellschaftlichen Gruppen an, so den Gewerkschaften, den Kammern, anderen Bürgervereinigungen und Verbänden.

braunkohlentag header 3